Unterorganisation des Sozialverband Deutschland im Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

„HERZLICH WILLKOMMEN“

auf der Internetseite des Ortsverbandes Lübeck – Moisling

Sicherlich interessiert Sie, was Ihnen dieser Ortsverband „zu bieten“ hat. An erster Stelle steht selbstverständlich die MITGLIEDERBETREUUNG.

Sie umfasst

- ein Begrüßungsschreiben für neue Mitglieder

- Zustellung der monatlichen SoVD - Zeitung, sofern Sie diese nicht per Post erhalten

- ein Rundschreiben pro Quartal mit vielen wichtigen und interessanten Informationen

- Geburtstagsgrüße ab dem 60. Geburtstag, dann alle 5 Jahre

- Krankenbesuche, sofern sie erwünscht sind und Ihre Erkrankung bei einem der  Vorstandsmitglieder bekannt ist

An zweiter Stelle steht die GESELLIGKEIT.

Unter dem Motto „GEMEINSAM STATT EINSAM“ bietet Ihnen unser Ortsverband

- einen Informations- und Betreuungsnachmittag an jedem 2. Mittwoch im Monat ab 17 h im Vereinshaus Rot-Weiß-Moisling, Andersenring (die Bushaltestelle „ Aschenputtelweg“ der Linie 7 ist fast vor der Tür) - diverse andere Veranstaltungen (z.B. einen Grillnachmittag) - Weihnachtsfeier

Alle Veranstaltungstermine werden rechtzeitig in den Rundschreiben bekanntgegeben.

Sollten Sie Interesse an Aktivitäten anderer Ortsverbände haben, können Sie selbstverständlich nach vorheriger Anmeldung daran teilnehmen.

Der Ortsverband Lübeck – Moisling wird durch den Geschäftsführenden Vorstand vertreten. Dieser wird alle 2 Jahre von den Mitgliedern gewählt und setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Reinhard Voßhage

Stellv. Vorsitzender Horst Schramm

Schriftführerin: Silke Sternberg

Schatzmeisterin: Beate Schaper

Frauenvertreterin: Angelika Voßhage

Stellv. Frauensprecherin Magarete Schramm

Beisitzerin: Hannelore Timpen

Revisoren: Karl-Heiz Schaper, Monika und Dietmar Schwiderski

Sie können sich jederzeit mit Ihren Fragen, Anregungen, konstruktiven Kritiken an eines der Vorstandsmitglieder wenden. Sollten Sie jedoch Beratungsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an die Kreisgeschäftsstelle in der Moislinger Allee 1-3 in 23568 Lübeck, Tel. 0451/581918. Die dortigen Telefonzeiten finden Sie auf der Seite der Kreisgeschäftsstelle.

Konnte Ihr Interesse am Ortsverband Lübeck – Moisling geweckt werden? Das würde uns, den amtierenden Vorstand, freuen.

65 Jahre Ortsverband Lübeck - Moisling

Anlässlich des 65. Geburtstages unseres Ortsverbandes luden wir unsere Mitglieder am 02.06.2018 ins Hotel Holiday Inn ein. Dort erwartete Sie ein Sektempfang und ein Brunchbuffet.

> zu den weiteren Bildern 

 

05.12.2019 08:27
  Wer heute regulär ohne Abschlag in Rente gehen möchte, muss mindestens bis 65 arbeiten. Wenn Sie 1964 oder später geboren wurden, erhöht sich die dazugehörige Regelaltersgrenze sogar auf 67. Keine schöne Vorstellung? Wir zeigen Ihnen, dass es auch früher geht. Und mit welchen Abzügen Sie in Ihrem individuellen Fall rechnen …
03.12.2019 09:40
  Maximal 78 Wochen lang gibt es in Deutschland Krankengeld. Für die Betroffenen eine harte Zeit, denn am Ende des Monats fehlen mindestens zehn Prozent des gewohnten Netto-Gehalts. Doch wer auf Krankengeld angewiesen ist, muss in vielen Fällen nicht nur finanziell einiges durchmachen.   In der Sozialberatung des SoVD berichte…
28.11.2019 08:49
  860 Mitglieder hat der Ortsverband des SoVD in Tornesch. Tendenz steigend. Vorsitzender ist hier seit 2012 Joachim Selk. Warum der Mit-Siebziger seine Freizeit ausgerechnet dem Sozialverband schenkt, was ihm am Ehrenamt besonders Spaß macht und womit seine Mitglieder am häufigsten zu ihm kommen, verrät er uns im Interview.  …
26.11.2019 09:51
  Hartmut R. aus Flensburg hatte seit seinem 16. Geburtstag auf der Werft gearbeitet. Ohne Unterbrechung. Ernsthaft krank war er nie gewesen. Doch dieser eine Tag im September 2018 stellte sein bisheriges Leben auf den Kopf. Es begann mit einem heftigen Schmerz im unteren Rücken. Am Abend konnte Hartmut nicht mehr richtig laufen. Da…
21.11.2019 08:30
  Ab dem Jahr 2022 sollen endlich neue Züge im schleswig-holsteinischen Nahverkehr unterwegs sein. Eine Nachricht, über die sich auch viele Menschen mit Behinderung gefreut haben – denn mit der Barrierefreiheit bei Zügen und Bahnhöfen gibt es nach wie vor massive Probleme. Als die Vertreter von Menschen mit Behinderung dann…