Unterorganisation des Sozialverband Deutschland im SoVD Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Herzlich willkommen beim Sozialverband (SoVD) in der Hansestadt Lübeck

Der Sozialverband Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein, ist ein gemeinnütziger Verband. Inzwischen haben sich dem SoVD Schleswig-Holstein mehr als 150.000 Menschen angeschlossen. Damit sind wir einer der größten Vereine zwischen Nord- und Ostsee.

Der SoVD Kreisverband Lübeck ist einer von 15 Kreisverbänden in Schleswig–Holstein. In Lübeck gibt es über 5.600 Mitglieder, die Tendenz ist steigend. Dies zeigt u.a. die vielfältigen sozialen Probleme vieler Menschen.

Im Kreisverband Lübeck gibt es neun Ortsverbände, und zwar in den Stadtteilen: BuntekuhKrummesseKücknitzLübeck-StadtMoislingSchlutupSt. GertrudSt. Hubertus und Travemünde.

Das Motto aller Ortsverbände kann man unter dem Slogan: „Gemeinsam statt einsam“ treffend zusammenfassen.

Die Ortsverbände sind die Kontaktstellen zu den Mitgliedern. Sie bieten regelmäßige Treffen, Informationen zu sozialpolitischen Themen, Vorträge, gemütliches Beisammensein, Feste, gemeinsame Essen / Frühstücken, Tages- und Mehrtagesfahrten u.v.a.

Die individuelle Beratung in sozialen Angelegenheiten findet nach Anmeldung in der Kreisgeschäftsstelle in der Moislinger Allee 1 – 3 statt.

In diesen Bereichen kann und darf der SoVD beratend helfen:

  • Rentenversicherung

  • Krankenversicherung / Leistungen der Krankenkassen

  • Pflegeversicherung / Pflegegrade

  • Behindertenrecht / Anerkennung Schwerbehinderung

  • Grundsicherung

  • Arbeitslosengeld

  • Unfallversicherung (außer privater Versicherung)


Die Beratung erstreckt sich von der Hilfe bei der Antragstellung über Widerspruchsverfahren bis zur Vertretung vor Sozialgerichten.

Die Mitgliedschaft kostet 6,00 €, Partnermitgliedschaft 9,00 €, Familienmitgliedschaft, die im Haushalt lebende Kinder mit einschließt, 10,00 € monatlich.

Im Mitgliedsbeitrag ist der Bezug der SoVD – Zeitung, die monatlich (außer August) erscheint, eingeschlossen. Die Zeitung bietet aktuelle Informationen und Unterhaltsames und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Mitgliedern.

 

 

Mitmach – Aufruf / Ehrenamtler/innen gesucht!

Kennen Sie den SoVD (Sozialverband Deutschland)?  Sind Sie bereits Mitglied oder möchten Sie es werden?

Der SoVD hilft in Lübeck seinen 5.400 Mitgliedern in  Angelegenheiten des Sozialrechts. Die Beratung reicht von der Hilfe bei der Antragstellung, beim Erstellen von Widersprüchen bis zur Vertretung vor dem Sozialgericht.

Darüber bietet der SoVD in seinen neun Ortsverbänden in den Stadtteilen vielfältige Angebote. Auf dieser Homepage können Sie sich darüber informieren und Sie erhalten die Kontaktmöglichkeiten. Unser Motto lautet „Gemeinsam statt einsam“. Die Ortsverbände sind die Kontaktstellen zu den Mitgliedern.

Dies wollen wir auch in der Zukunft leisten, Deshalb wenden wir uns an Sie, egal ob Sie bereits Mitglied sind oder noch nicht. Viele Ortsverbände benötigen Unterstützung und Verstärkung, um weiter für ihre Mitglieder wie bisher tätig sein zu können.

Vielleicht fühlen Sie sich von einigen der folgenden Fragen angesprochen. Über Ihre Rückmeldungen und Fragen  würden wir uns sehr freuen.

  • Sind Sie gern mit netten Menschen zusammen?
  • Organisieren Sie gern?
  • Helfen Sie gern bei der Ausgestaltung von Aktivitäten?
  • Haben Sie Ideen für andere Menschen, die Sie gern einbringen und umsetzen möchten?
  • Verrichten Sie gern schriftliche Arbeiten?
  • Beschäftigen Sie sich gern mit finanziellen Angelegenheiten? Haben Sie beruflich in irgendeiner Weise damit zu tun gehabt?
  • Sind Sie gern in einem Team tätig?
  • Möchten Sie Menschen in Ihrem Ortsteil kennenlernen und sich dort engagieren?
  • Möchten Sie ältere Menschen an ihren Geburtstagen oder im Krankheitsfall besuchen?
  • Möchten Sie einfach mal die Tätigkeit des SoVD in Ihrem Ortsteil kennenlernen?

Dies sind einige Möglichkeiten der Mitwirkung. Sie sind so vielfältig, dass sich jede/r entsprechend seinen Neigungen und Möglichkeiten einbringen kann.

Wir freuen uns auf Sie!

So können Sie zu uns Kontakt aufnehmen:

Lorenz Friedrich (Kreisvorsitzender), Palinger Weg 15, 23568 Lübeck,

0451-5049472; lorenz.friedrich@sovd-hl.de

oder bei den Ortsvorsitzenden (Infos auf dieser Homepage)

Aktuelles aus unserem Landesverband SH

17.10.2019 08:42
  Sie müssen schon seit langer Zeit mit erheblichen gesundheitlichen Einschränkungen zurechtkommen? Aus diesem Grund haben Sie eine Erwerbsminderungsrente beantragt, die in der Zwischenzeit bewilligt wurde. Doch im Beratungsgespräch beim Sozialverband sagt man Ihnen, dass es sich nicht um eine gewöhnliche volle Erwerbsminderungsrente han…
15.10.2019 10:50
  von Wolfgang Wodarg*   Integrierte Regionalbudgets helfen bei Pflegeproblemen und sparen Klinikbetten Als Bevölkerung eines sozialen Staates sind wir von unserer Verfassung aufgerufen, alle Aufgaben gemeinsam zu tragen, die sich dann ergeben, wenn wir krank, arm, behindert, arbeitslos oder pflegebedürftig sind. Wir versprechen uns g…
01.10.2019 09:09
  Bei einer längeren Erkrankung erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland in der Regel sechs Wochen lang weiter ihr normales Gehalt – die sogenannte Lohnfortzahlung. Erst danach ist der Arbeitgeber aus der Verantwortung und kann sich gegebenenfalls nach einer Aushilfskraft umschauen. Sie als Betroffener bekommen Ihr G…
26.09.2019 08:35
  Sie sind seit längerer Zeit krank und sorgen sich um das, was nach dem Krankengeld kommt? Dann sind Sie in diesem Beitrag richtig. Wir erklären in kompakter Form, welche Möglichkeiten Ihnen über die sogenannte Nahtlosikgeitsregelung offen stehen.   Nahtlosigkeit – was ist das? Woher der Begriff genau kommt, wissen auch wir n…
24.09.2019 08:07
  Am 13. Februar wurden knapp 40.000 Unterschriften von Bürgerinnen und Bürgern aus ganz Schleswig-Holstein an Landtagspräsident Klaus Schlie überreicht. Zuvor hatten Mieterbund und Sozialverband Schleswig-Holstein ein Jahr lang für ihre Volksinitiative getrommelt. Das Ziel: Das Recht auf eine angemessene Wohnung muss in die Landesverfa…
19.09.2019 13:24
  Wer an den Sozialverband denkt, hat neben der erstklassigen Sozialberatung meist die Generation Ü60 vor Augen. Kein Wunder, das Durchschnittsalter aller Mitglieder des SoVD in Schleswig-Holstein betrug Anfang des Jahres 62,7 Jahre. Umso mehr freut sich Rudolf Voss aus Satrup über den großen Zulauf junger Familien in seinem Ortsverband. …
17.09.2019 08:23
  So früh wie möglich in Rente. Das ist der Traum von vielen Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland – bei jung und alt. Die Hintergründe sind bei jedem Menschen anders. Häufig stehen jedoch massive gesundheitliche Probleme im Vordergrund, die das Arbeiten bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze unmöglich erscheinen lassen.  …
12.09.2019 11:06
  Wenn Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen, müssen Sie im Regelfall die sogenannte Wartezeit in Kauf nehmen. Bei den meistern Versicherern beträgt diese bis zu acht Monate. Das bedeutet für Sie: Nach Abschluss der Versicherung würde der Anbieter innerhalb der ersten acht Monate keine Leistung erbringen. Sie würden kein Geld bek…
10.09.2019 09:00
  Plötzlich pflegebedürftig. Wenn ein Mitglied der Familie so schwer erkrankt, dass er oder sie Hilfe benötigt, muss viel geregelt werden. Um Geld- bzw. Sachleistungen der Pflegekasse zu erhalten, ist aber zunächst ein Antrag zu stellen. Binnen kurzer Zeit wird sich der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) bei Ihnen melden.…
05.09.2019 08:41
  Mehr als 150.000 Menschen sind Mitglied im Sozialverband Schleswig-Holstein. Damit wird etwa jeder 20. Einwohner im „echten Norden“ durch den SoVD vertreten. Allein im letzten Jahr haben wir etwa 17.000 Verfahren für unsere Mitglieder geführt. Im Rahmen der Sozialberatung finden die Bürgerinnen und Bürger Unterstützung, we…

Aktuelles aus unseren Ortsverbänden

Schlutup 12.10 | Bilder Blaufahrt

Schlutup 16.9 | Bilder Straußenfarm

Schlutup 2.08 | Bilder Köln/Bonn

Kücknitz 15.07 | Bericht Schwerin

St.Gertrud 21.6 | Neuer Vorstand

Schlutup 5.06 | Bilder Blaufahrt

Kücknitz 1.06 | Bilder Grillfest 

Schlutup 20.5 | Bilder Lexfähre

OV Rundschreiben

Buntekuh Oktober
Kücknitz 4-2019
Moisling Juli-Sept.
Schlutup Oktober
Stadt September
St. Gertrud Oktober
St. Hubertus Oktober
Travemünde Oktober

Vorsorgevollmacht

Wussten Sie‘s? Partner oder Angehörige können Sie im Notfall nicht rechtsverbindlich vertreten. Der vollständig überarbeitete Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“ erklärt Ihnen verständlich, wie Sie trotzdem unter allen Umständen nach eigenen Wünschen leben können. Denn eine Vorsorgevollmacht verhindert, dass bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall ein Gericht für Sie eine unbekannte Betreuungsperson bestimmt.

Ratgeber „Selbstbestimmt leben: Vorsorgevollmacht“

 

Sozialverband - Kreisverband Lübeck - Kreisgeschäftsstelle

SoVD Kreisverband Lübeck Kreisgeschäftsstelle

Moislinger Allee 1-3

23558 Lübeck

Telefon: 0451 / 58 19 18

Fax: 0451 / 2 03 82 13

E-Mail: info.luebeck@sovd-sh.de

Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Zu einer Beratung kommen Sie gern ohne Termin zwischen 9:00 und 10:30 Uhr. Bringen Sie bitte Wartezeit mit.

Telefonisch sind wir erreichbar:

Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag: 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 11:30 Uhr

 

Weitere regelmäßige Sprechzeiten:

Unterstützung durch unsere ehrenamtlichen Berater

Nur nach Terminvereinbarung: 

Tel. 0451 / 58 19 18

1. und 2. Dienstag im Monat

Unterstützung bei der Antragstellung nach dem Schwerbehindertenrecht

Unterstützung bei der Antragstellung auf Gleichstellung mit einem  schwerbehinderten  Menschen

1. und 2. Donnerstag im Monat

Unterstützung bei der Antragstellung zur Weitergewährung einer Erwerbsminderungsrente